Punktspiel am 19.05.2012 gg. Beetz-Sommerfeld (0:4)

 

Am Samstag, 19.05.2012 empfingen die ersten Herren des BSC Fortuna Glienicke das Team vom SV belafarm Beetz-Sommerfeld zu ihrem letzten Heimspiel der Saison 2011/2012 auf dem Sportplatz Bieselheide.

 

In den ersten Minuten der Partie hatte der Gast deutlich mehr Spielanteile. In der 13. Minute folgte die erste Offensivaktion von Fortuna durch Schleifnig. Bis zur Halbzeitpause erspielte sich Beetz-Sommerfeld weitere Chancen und kam durch einen Doppelschlag (17. Minute Heinz und 20. Minute Schreiber) zu einer 0:2-Führung, wobei die Glienicker Defensivabteilung weitere Sommerfelder Schüsse in letzter Sekunde klären konnte. Fortuna strahlte bis zum Halbzeitpfiff noch zwei Mal durch Chaman Ara (Freistoß 26. und Fernschuss 37.) sowie durch einen Fernschuss von Kühner (45.) Torgefahr aus. Zwischenzeitlich setzte sich in der 41. Minute T. Hiersemann für Beetz über den linken Flügel durch und traf zum 0:3-Halbzeitstand.

 

Die verletzungs- und krankheitsbedingt angeschlagene Fortuna aus Glienicke steigerte sich in der zweiten Halbzeit und erspielte sich diverse Torchancen. In der 58. Minute parierte der Gästekeeper einen Freistoß von Kerst aus 17 Metern. Auch der Gast kam immer wieder gefährlich vor das Glienicker Tor. Ein Chaman Ara-Fernschuss verfehlte in der 68. Minute das Sommerfelder Tor nur knappp, eine Flanke von Müller (61.) erreichte Suffa im Zentrum knapp nicht und ein Schuss von Müller drei Minuten später ging knapp über das Tor. In der 78. Minute nutzte Perske einen schnellen Gegenzug der Gäste zum schob den Ball zum 0:4 ein. Nach zwei weiteren Torschüssen des Teams aus Beetz-Sommerfeld (86. und 87. Minute), die von der Glienicker Defensive abgewehrt wurden, hatte Kerst nach einer Flanke von Eckert in der Schlussminute noch eine letzte Chance auf den Glienicker Ehrentreffer, konnte den Ball aber nicht im Gästetor unterbringen.

 

Nach einer schlechten ersten Halbzeit zeigte Fortuna in den zweiten 45 Minuten einen verbesserten kämpferischen Einsatz, konnte den Sieg des insbesondere in der Rückrunde sehr starken Beetz-Sommerfelder Teams aber nicht ernsthaft gefährden. Schiedsrichter Pascal Kussat zeigte eine souveräne Leistung.

 

Am 03.06.2012 reist das Fortuna-Team nach Vehlefanz, um dort bei der Reserve des 1. SV Oberkrämer sein letztes Punktspiel der Saison 2011/2012 zu bestreiten. 

Immer auf dem Laufenden mit Fortuna bei Facebook

Wir danken unseren Unterstützern:

Der BSC Fortuna ist Mitglied im Gewerbeverein Glienicke
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© BSC Fortuna Glienicke

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.