Punktspiel am 05.05.2012 gg. SV Glienicke (0:4)

 

Im Glienicker Derby empfingen die 1. Herren des BSC Fortuna den bereits aufgestiegenen Klassenprimus SV Glienicke auf dem Sportplatz Bieselheide. 

 

In der dritten Spielminute kam der Gast zu seinem ersten Torschuss. Neun Minuten später wurde ein von Werner getretener Fortuna-Freistoß abgefangen. Fortuna-Kapitän Schleifnig klärte in der 24. Minute nach einem Eckball auf der Linie, ehe der Spitzenreiter der 2. Kreisklasse Süd nach einer Parade von Fortuna-Keeper Brügmann (31.) in der 32. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß von Rosin zum 0:1 traf. In der 43. Minute erhöhte wieder Rosin durch einen Kopfball infolge eines Eckballs auf 0:2.

 

Nach dem 0:3 durch Krüger in der 67. Minute hatte Fortuna in der 84. Spielminute durch Girnau eine Riesenchance zum Anschlusstreffer. Brügmann im Fortuna-Tor konnte sich in der zweiten Halbzeit noch einige Male auszeichnen. In der zweiten Minute der Nachspielzeit stellte Rosin mit seinem dritten Tor des Spiels den 0:4-Endstand her.

 

Das Schiedsrichtergespann hatte die insgesamt faire Partie jederzeit gut im Griff.
 

In ihrem nächsten Punktspiel treten die 1. Herren des BSC Fortuna am Sonntag, 13.05.2012 um 15.00 Uhr beim FSV Hohenbruch an.

Immer auf dem Laufenden mit Fortuna bei Facebook

Wir danken unseren Unterstützern:

Der BSC Fortuna ist Mitglied im Gewerbeverein Glienicke
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© BSC Fortuna Glienicke

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.