Punktspiel am 13.05.2012 beim FSV Hohenbruch (3:0)

 

Am 13.05.2012 reisten die 1. Herren des BSC Fortuna Glienicke zum Tabellennachbarn FSV Hohenbruch.

 

In den ersten Viertelstunde kam der Gastgeber zu drei kleinen Torchancen. Nach 17 Spielminuten war der Hohenbrucher Keeper zwar an einem Schmidt-Schuss dran, konnte aber nicht verhindern, dass dieser den Weg zum 0:1 ins Tor der Gastgeber fand. In den folgenden Minuten erspielte sich Hohenbruch einige Chancen und war dem Ausgleich näher als Fortuna dem zweiten Tor. Erwähnenswerte Glienicker Chancen hatten Roderer (32.) und Schmidt (34.).

 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erspielte sich der Gastgeber zwei weitere Chancen. Fortuna-Keeper Brügmann zeigte unter anderem in der 47. und 53. Minute gute Paraden. Neun Minuten nach Wiederanpfiff erlief sich Schmidt dem Ball und markierte mit einem platzierten Schuss seinen zweiten Treffer des Spiels zum 0:2. Hohenbruch warf anschließend viel nach vorne, was Fortuna immer wieder Räume in der Offensive bot. In der 76. Minute setzte sich der eingewechselte Stange auf der linken Seite durch und schob den Ball zum 0:3 ins Tor der Gastgeber. Nach einem Fernschuss von Kühner über das Gastgeber-Tor (87.) parierte Brügmann in der ersten Minute der Nachspielzeit einen letzten Hohenbrucher Freistoß und hielt damit für sein Team einen Sieg ohne Gegentor fest.

 

Am Samstag, 19.05.2012 empfangen die 1. Herren des BSC Fortuna in ihren letzten Heimspiel der Saison 2011/2012 den SV belafarm Beetz-Sommerfeld auf dem Sportplatz Bieselheide. Anstoß ist um 15.00 Uhr.

Immer auf dem Laufenden mit Fortuna bei Facebook

Wir danken unseren Unterstützern:

Der BSC Fortuna ist Mitglied im Gewerbeverein Glienicke
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© BSC Fortuna Glienicke

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.