Punktspiel am 27.11.2011 gegen SV Oberkrämer II (0:0)

 

Zum letzten Spiel der 1. Herren vor der Winterpause kam die zweite Mannschaft des 1. SV Oberkrämer auf den Sportplatz Bieselheide.


Bereits in der 2. Minute gelang Kühner der erste Torschuss für die Gastgeber. Sechs Minuten später verpasste ein Gästespieler einen Freistoß in den Glienicker Strafraum nur knapp. In der 21. Minute strahlte Roderer durch einen Fernschuss wieder Torgefahr für Glienicke aus, in der 26. und 28. Minute verfehlte Eckert bei seinem Comeback nach langer Verletzungspause das Oberkrämer-Tor jeweils knapp. Wieder Eckert erspielte sich in der 34. Minute die größte Chance der ersten Halbzeit für den Gastgeber.


Vier Minuten nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit erspielte sich Oberkrämer eine Chance über den linken Flügel. Nachdem Schönefeld in der 60. Minute für Glienicke aufgrund einer knappen Abseitsposition zurückgepfiffen wurde, hielt der Gäste-Keeper in der 62. Minute einen Glienicker Freistoß von Suffa. In der 74. Minute folgte ein weiterer Torschuss der Gastgeber durch Eckert. Nachdem Oberkrämer in der 81. Minute eine wieder über den linken Flügel erspielte Torchance nicht nutzen konnte, hatte Glienicke in der 83. Minute zwei Großchancen, zunächst durch Müller und anschließend durch Kerst, der einen missglückten Abwurf vom Keeper der Gastmannschaft abfing. Allerdings parierte Gäste-Keeper Sommerfeld den Kerst-Schuss und sicherte seiner Mannschaft so einen Punkt aus einem torlosen Unentschieden. Zehn Minuten vor dem Spielende hatte Braun nach langer Verletzungspause sein Comeback im Glienicker Team.


Erwähnenswert ist noch die solide Leistung der Glienicker Defensive, bestehend aus Kapitän Schleifnig, Stange, Klippstein, Girnau und Torwart Brügmann.


Schiedsrichter Thomas Wollenschläger hatte mit der insgesamt recht fairen Partie keine Probleme.


Mit vier Punkten aus den letzten beiden Spielen verabschiedet sich das Glienicker Team in die Punktspiel-Winterpause. Nach einigen Trainingseinheiten zum Ausklang der Hinrunde haben die verletzten Glienicker Spieler in der langen Winterpause zunächst die Möglichkeit, ihre Verletzungen auszukurieren. Voraussichtlich ab Mitte Januar wird sich das Team in einer ca. siebenwöchigen Rückrundenvorbereitung auf den Start der Rückrunde am Sonntag, 11.03.2011 vorbereiten.

Immer auf dem Laufenden mit Fortuna bei Facebook

Wir danken unseren Unterstützern:

Der BSC Fortuna ist Mitglied im Gewerbeverein Glienicke
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© BSC Fortuna Glienicke

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.