Sich spielerisch begegnen: Herbstturnier auf dem Sportplatz Bieselheide (18.10.2015)

Am Sonntag, 18.10.2015 begrüßten die Jugend-Fußballer des BSC Fortuna Glienicke zwanzig Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren aus asylbegehrenden Familien von der Notunterkunft Karlshorst zu einem gemeinsamen Herbst-Fußballturnier auf dem Sportplatz Bieselheide. Der Lions Club Berlin hatte sich für diese Veranstaltung mit großem Engagement eingesetzt und viele Unterstützer hierfür gefunden, u.a. Hertha BSC, Bäckerei Laufer und Edeka Nemitz.

 

Zur Begrüßung waren aus der Gemeinde Glienicke Herr Beyer (Vorsteher der Gemeindevertretung) und Herr Dr. Oberlack (Bürgermeister) anwesend. Nach einigen einleitenden Worten durch Herrn Dr. Oberlack , Herrn Büchner-Fenner (Heimleiter der Notunterkunft), Herrn Schulz (Lions Club) und Frank Ribak (BSC Fortuna Glienicke) startete das Turnier mit einem gemeinsamen Aufwärmen.

 

Die fast 60 Teilnehmer wurden in sechs Mannschaften eingeteilt. Die Teams bestanden jeweils aus Spielern verschiedener Nationalitäten und wurde von Trainern der Fortuna-Jugendabteilung gecoacht. Nach kürzester Zeit gab es bei den jungen Fußballern keine Verständigungsprobleme mehr. Gestenreich wurde der Spielaufbau begleitet und jedes Tor gemeinsam bejubelt.

 

In 30 spannenden und fairen Partien sahen die zahlreichen Angehörigen und Zuschauer bei zeitweise sonnigem Wetter insgesamt 70 Tore. Für die Verpflegung der Sportler/innen und Angehörigen war dank vieler Sponsoren und der Fortuna-Eltern bestens gesorgt.

 

Viel zu schnell ging der Vormittag zu Ende. Bei der Siegerehrung erhielt jeder Spieler eine Urkunde und kleine Andenken.

Immer auf dem Laufenden mit Fortuna bei Facebook

Wir danken unseren Unterstützern:

Der BSC Fortuna ist Mitglied im Gewerbeverein Glienicke
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© BSC Fortuna Glienicke

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.